CHOREOGRAPHIE WERKSTATT: URBANE RITUALE

Urbane RitualeZeitraum: 27.Feber, 2016 - Feber 2017

Ort: Studio Margit Manhardt, Neubaugasse 38, 1070 Wien

Ein Jahr lang begleitet die Peña Flamenca La Granaina  gemeinsam mit dem Verein Nomada und "im Raum Flamenco" die Choreographie-Werkstatt zum Thema "Urbane Rituale", ein Flamenco-Projekt von Marco de Ana im Raum Flamenco.

Die Choreographie-Werkstatt begann mit einem gemeinsamen Get-Together am 27.2.2016 um 14 Uhr im Kulturraum Neruda in Wien und hat eine Laufzeit von einem Jahr. Wer nicht an dem Get together teilnehmen konnte hat noch die Möglichkeit direkt mit Marco de Ana Kontakt aufzunehmen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Zwischen 7. und 20. Juli wird Marco wieder verfügbar sein um mit den verschiedenen Gruppen an ihren Choreographien zu arbeiten.

In der Choreographie-Werkstatt bekommen FlamencoperformerInnen die Möglichkeit, im Laufe eines Jahres mit Unterstützung von Marco de Ana eine kurze, max.30 min. Choregraphie zu erarbeiten und diese im Rahmen eines gemeinsamen Flamencoabends im Feber 2017 zu Präsentieren. Das Projekt wird von Julia Petschinka begleitet und in ihrem Blog können Informationen, Anregungen und Diskussionen zu diesem Projekt nachgelesen und mitverfolgt werden.

SCHON WIEDER WAS VERSÄUMT? Alle Termine per Mail

Schicke uns hier Deine Mailadresse und wir schreiben Dir regelmäßig, wann die nächsten Konzerte und Flamencotreffen sind:

 

Wir freuen uns über Dein Interesse!

Joomla templates by a4joomla